Hallo,

Ich habe mal wieder meinen Horizont erweitert. Die Teilnahme an der 24. Sommerakademie Riesa mußte sein. Ich wollte unbedingt mal etwas mit Holz als Material für Kunstobjekte machen. So entschied ich mich für den Kurs Holzbildhauerei mit Bianca Seidel.

Die Woche war super, guter Kurs, nette Menschen, Weiterbildung für Leib und Seele.

Dies ist aus Fundstücken entstanden:

Das mittlere Werk ist von mir; ein Sechsauge.

Präsentation der Gruppe zum Abschlußabend. Das mittlere Objekt stammt von mir. Es entstand aus einem Fundstück.

Dies aus einem zum Teil morschen Holzplatten vom Feuerholzhaufen mit dem Namen Lebensbahnen.

Und zu guter Letzt eine einfache Kombination aus Holz, Sandstein und Draht.

Im Fordergrund stehen kleine Objekte, die wir erstellten, um einen Bezug zum Material und dem Kursinhalt zu bekommen.

Liebe Grüße aus Riesa sendet

Kerstin

Ein Gedanke zu “Sommerakademie Riesa 2016

Kommentar verfassen