Zeit für künstlerische Aktivitäten -Kreativer Montag im NotART Kreativraum

Es gibt viele Gründe, die einen abhalten einfach mit dem Zeichnen zu beginnen. Fünf Gründe hab ich in einem Artikel mal aufgelistet. Sich raus reden ist manchmal einfacher, als einfach mit dem Zeichnen anzufangen. Es würde ja heißen, ich verlasse meine Komfortzone.

Einfacher geht es, wenn man es mit anderen wagt, sich Hilfe und Unterstützung sucht. Oder man schaut einfach mal zu, wie es andere machen.

Aus meinen Workshops kenne ich es auch. Ich gebe ein Thema vor und den Teilnehmern fällt absolut nichts ein. Wie froh sind sie schon mit einfache Fragen, wie „Was ist dein Hobby?“ , „Hast du ein Lieblingstier?“ oder „Gibt es einen Lieblings- oder Wunschort?“ Meistens fällt ihnen dann etwas ein, was sie aufs Papier zaubern wollen.

Dazu gibt es bald die Möglichkeit. Ab September 2021 möchte ich einen wöchentlichen offenen Zeichentreff beginnen. Bei diesem möchte ich meine Unterstützung beim Zeichnen anbieten, aber auch einen Ort zum künstlerischen Austausch schaffen.

Herzlich Willkommen zum Kreativen Montag

Wann?

Schon am 16.08.2021 zwischen 16 und 19 Uhr gibt es die Möglichkeit den Kreativraum und die möglichen Angebote einmal auszuprobieren. Natürlich werde ich auch dabei sein.

Wo?

Im NotART Kreativraum Radebeul , Kötzschenbrodaer Str. 60; 01445 Radebeul

Was geht ab beim Kreativ- Montag?

  • Malen
  • Zeichnen
  • Drucken
  • Zusammen sitzen bei einem Kaffee oder einem Glas Wein
  • Ins Gespräch kommen
  • Erfahrungen austauschen
  • Kennenlernen
  • Kreativraum und Noteingang für gemeinsame Zeit nutzen
Gestaltung: Edgar Kupfer

Ohne Musik geht gar nichts- offene Bühne mit Roland

Neben dem Zeichnen und Malen kann auch musiziert werden. Roland bietet eine offene Bühne an. Das heißt wer mag kann sein Instrument mitbringen und mit ihm zusammen Musik machen. Oder ihr bringt Noten und Text mit. Roland spielt die Gitarre und ihr singt dazu.

Gitarre spielen und singen kann Roland. Das hat er bei „Kunst geht in Gärten“ bewiesen:

Wer noch mehr will- Aktzeichnen ab 19 Uhr

Den Mensch in seiner Einzigartigkeit zeichnen ist schon nicht ohne. Dann noch nach Modell, ist gleich noch etwas schwer.

Am 16.08.2021 von 19 – 21 Uhr findet ein Aktzeichnen mit Edgar Kupfer ( Kursleiter) statt.

Der Kurs ist für Anfänger sowie fortgeschrittene Zeichnenden. Gern könnt ihr eure eigenen Materialien mitbringen. Verschiedene Materialien zum Ausprobieren sind auch vor Ort vorhanden.

Eine vorherige Anmeldung für das Aktzeichnen wird erbeten, da nur ein begrenzter Platz zur Verfügung steht.

Es fällt eine Gebühr von 12 Euro pro Person an.

Ganz nebenbei

… kann unser Galerie im Gang und im Kreativraum betrachtet werden.

Zu guter Letzt ein paar Rückblicke

Wieviel Spaß die Teilnehmenden bei ähnlichen Veranstaltungen hatten, könnt ihr hier gern nachlesen:

Kommentar verfassen

Die mobile Version verlassen